Konfirmation

 

Bildrechte: beim Autor

Konfirmation ("Bestärkung")
Wenn ein Kind getauft wird, bekennen seine Eltern stellvertretend für ihr Kind den christlichen Glauben und entscheiden, dass ihr Kind zur Kirche gehören soll. Bei der Konfirmation (Alter zwischen 13 und 15 Jahren) bestätigen die Jugendlichen selbst dieses Ja zum christlichen Glauben und zur Kirche.

In der Kirchengemeinde Erlöserkirche Altstadt findet der Konfirmandenunterricht (auch online) am Mittwochnachmittag statt.

Ein Höhepunkt des Konfirmandenjahres ist die Freizeit, d.h. ein gemeinsames Wochenende. Neben der Beschäftigung mit biblischen Themen gehören Sport und Spiel, Kreatives und Meditatives, Nachtwanderung und ein gemeinsam gestalteter Gottesdienst zum Programm.

Palmsonntag
Im Konfirmations-Gottesdienst, der bei uns in der Erlöserkirche regulär am Sonntag vor Ostern gefeiert wurde*, empfangen die Jugendlichen den Segen Gottes für ihren Lebensweg und feiern gemeinsam das Abendmahl. Sie antworten auf Gottes Gnade, indem sie öffentlich das Glaubensbekenntnis sprechen.

Vor der Konfirmation besuchen die Jugendlichen ein Jahr lang wöchentlich den Konfirmandenunterricht. Dort beschäftigen wir uns mit den zentralen Themen des christlichen Glaubens und dem Leben in der Kirchengemeinde. Sie lernen, in eigener Verantwortung als Christ zu leben. Sie suchen für sich einen Konfirmationsspruch aus. Zum Konfirmandenunterricht gehört auch der regelmäßige Besuch des Gottesdienstes.
* während CORONA abweichend nach Möglichkeit

Jubelkonfirmationen (bitte das Pfarramt informieren!)
Die Feiern der Silbernen Konfirmation (nach 25 Jahren), Goldenen (50), Diamantenen (60), Eisernen (65), Gnaden- (70), Kronjuwelen- (75) und Eichen-Konfirmation (80) bieten die Gelegenheit zu Erinnerung an und Dank für Gottes Güte, Liebe und Behütung. Termin ist in der Regel der 2.Sonntag n.Trinitatis bzw. drei Wochen nach Pfingsten.

Termine für Konfis

Auswahl
Kategorie
Zielgruppe
Datum
Mi, 17.3. 16-17 Uhr
Konfirmation
Pfr. Michael Sonnenstatter und Dekanatsjugendreferentin Kerstin Schröder
Bayreuth Online